LJ Bogen

Landjugend Oberlaa

Die Oberlaaer Landjugend – Brücke zwischen Stadt und Land

Die Bezirksgruppe Landjugend Oberlaa wurde am 12. August 2002 gegründet und hat sich über die Jahre zu einem fixen Bestandteil im Süden Wiens entwickelt. Die jungen Menschen aus den dörflichen Bezirksteilen Oberlaa, Unterlaa und Rothneusiedl stehen für eine zukunftsorientierte Jugendgruppe und bauen eine Brücke zwischen Stadt & Land sowie zwischen Jung & Alt.

Der Vorstand der Oberlaaer Landjugend setzt sich für die Periode 2021 -2023 aus dem Obmann Philipp Modliba, dem Stellvertreter Florian Hausenberger, der Kassiererin Franziska Férone und der Schriftführerin Denise Holzweber, BEd zusammen. Derzeit zählt der Verein 37 ordentliche Mitglieder sowie drei Ehrenmitglieder, darunter Kammerpräsident Ök.-Rat Ing. Franz Windisch.

Plattform für junge Menschen

Die aktive Gemeinschaft sieht sich als Plattform für junge Menschen, um neue interessante Kontakte zu knüpfen und zu pflegen, gemeinsam neue Ideen und Projekte zu entwickeln, zusammen zu feiern und zu lachen, aber auch Rückhalt für die Mitglieder und Freunde zu sein. Bei ihren Tätigkeiten sind ihnen der Erhalt ihres Lebensraumes, der Vereine und Traditionen im Bezirk sowie vor allem auch soziales Engagement ein großes Anliegen.

Über die Jahre wurden die Aktivitäten der Oberlaaer Landjugend immer umfangreicher und haben sich weiterentwickelt. Altes Brauchtum wurde beibehalten oder auch wieder zum Leben erweckt.

Zu den jährlichen Fixterminen zählen die monatlichen Stammtische bei wechselnden Oberlaaer Heurigen, das Sonnwendfeier-Johannesfeuer, die Teilnahme am Erntedank-Umzug im Wiener Augarten, die Weintage, der Bauernadvent, die gemeinsame Weihnachtsfeier mit den Simmeringer Junggärtnern sowie der Charity-Mettenpunsch. Hinzu kommen jahreszeitentypische Ausfüge wie Skitage, Oktoberfeste, o.Ä. Die Oberlaaer Landjugend blicket außerdem gerne mit verschiedenen selbstorganisierten Exkursionen über den eigenen Tellerrand hinaus.

Neue Mitglieder sind in den Vereinen jederzeit herzlich willkommen – kontaktiere uns also gerne und sei schon bei unserem nächsten Stammtisch dabei!

Fotocredit: Alexander Wendt