LJ Bogen

News

Ministerin Köstinger trifft Wiener Landjugend-Junggärtner

 

Am 04.03.2021 hatten wir mit der ehemaligen Bundesleiterin der Landjugend Österreich, Bundesministerin Elisabeth Köstinger, einen interessanten Online-Austausch zum Thema „Wie kann man zukünftig von der Landwirtschaft leben?“.

Die Veranstaltung fand in Kooperation mit der Landjugend Burgenland statt und war ein großer Erfolg. Die Teilnehmer*innen aus unterschiedlichen Bundesländern stellten zahlreiche Fragen, die unsere Bundesministerin zügig und mit sehr viel fachlichem Background beantwortete.

Die Themen reichten von aktuellen Ernährungstrends über die (Stadt-)Landwirtschaft der Zukunft, Spezialkulturen bis hin zur Digitalisierung in der Landwirtschaft.

Wir bedanken uns bei Bundesministerin Elisabeth Köstinger für ihre Zeit, bei den Teilnehmer*innen für ihr Interesse und bei der Landjugend Burgenland für die ausgezeichnete Zusammenarbeit!

 

Den Teilnehmenden hat die Veranstaltung sichtlich gefallen.

zurück